Manuka Schneider

  

 

Manuka Schneider lebt in der Mitte Europas in Deutschland und bietet vom Standort München aus Körpertraining für Reiter und Pferde weltweit an. Deutschland hat eine Fläche von 352.022 Quadratkilometern und ist dicht besiedelt. Über eine Million Pferde und etwa 1,4 Millionen der 80 Millionen Einwohner reiten in allen Disziplinen.

 

Manuka Schneider besucht immer wieder Australien, wo Sie 1961 in Melbourne geboren wurde. Im Video finden Sie Ihre Ausbildung und entwickelten Projekte dokumentiert.

 Video in deutsch
 

 

Video in englisch

 

und lesen Sie die

 

Biography of Manuka Schneider  

and how she got to where she is today in the equine industry

 

hier die Biography in englisch

  

 

  • Manuka Schneider, Jahrgang 1961, Erfahrung mit Pferden seit Kindheit. 1998 Gründung von Reiten mit Bewusstheit und freiberufliche Tätigkeit als Körpertrainerin für bewusstes Reiten im In- und Ausland. Im Angebot individueller Unterricht und Seminare für Reitanfänger bis zum Sportreiter; Unterstützung für Reitvereine, Reitlehrer und Pferdeausbilder.
  • 1996-97 Sammlung von vielseitigen Wissen über das moderne, qualitätsvolle Freizeitreiten im Reit- und Seminarzentrum bei Jutta Fiegler (im Reitzentrum Reken bei Ursula Bruns und Jochen Schuhmacher ausgebildet).
  • 1996-99 TT.E.A.M.-Ausbildung (ein Trainingsansatz, der optimal Leistung und Gesundheit des Pferdes unterstützt und Lösungen für auftretende Verhaltens- und Körperprobleme bietet); regelmäßige Fortbildungen bis 2012 unter der Leitung von Linda Tellington-Jones, sowie Ihrer Schwester Robyn Hood, Debie Potts und Eddie Jane Eation; in Tellington-TTouch für Menschen bei LTJ und Karin Petra Freiling. Einzelarbeit und Seminare als TT.E.A.M.-Practitioner Level II seit 20 Jahren.
  • seit 2003 weitere Verfeinerung der klassischen Prinzipien des Reitens durch die Ausbildung zur Centered Riding Lehrerin Level II bei, Lucile Bump in 2005, Lotta Mannson in 2003/2007, Susan Harris in 2009 und Peggy Brown in 2011, Sue Leffler in 2014. Fortbildungen in klassischer Reitkunst genoss ich u. a. bei Egon von Neindorff in Karlsruhe
  • seit 2003 berufsbegleitende Fortbildungen in der internationalen Sportkultur-Akademie Regensburg. Ein Treffpunkt  für engagierte Pädagogen und Ideenbörse für neues Denken und Handeln in Kunst, Kultur und Bewegung.
  • seit 2003 Forschungen,Fortbildungen und entwickelte Projekte mit Gastlehrern auf dem Gebiet Körpertraining für bewusstes Reiten mit erfahrbarer Atem von Ilse von Middendorf, Yoga, Qi-gong, Meditation und Feldenkrais.
  • 2007-09 Fortbildungen in Australien, Kommunikation und Training mit Delphinen
  • 2008-09 Butoh und Pferd: Entwicklung des innovativen Tanzprojektes KENTAUR - eine Begegnung im anderen Raum mit Choreograf und Butoh-Tänzer Stefan Marria Marb
  • 2010 Coaching-Programm 33 Tage Training für beste Vitalität
  • seit 2010 regelmäßige Fortbildungen in Yoga, Meditation und Qi-Gong bei, Uwe Vamdev Franz,
    Lyndal Gallaway (Westaustralien), 2011 Margherita Harrasser-Joachim, 2012 Helga Pfretzschner,
    2013 Janos Konya (Sydney), 2014-15 Robert Barnreiter - Feldenkrais, 2016 Angelika Foulkes - Yoga,
    2017 Doris Iding - stabilisierendes Yoga

  • 2014-16 Ausbildung energetische Heilmethoden - Grundlagen - Behandlung mit R.E.S.E.T. ausbalancierter Kiefer - ausbalancierter Körper - energetische Rückenbehandlung - fortgeschrittenes Hòponopono (richtig,richtig, machen)

  • 2015 Eintrag der neu entwickelten Coaching Methode MANUKA-CLEAR-UP® im Markenregister 

  • 2015 Fortbildung Besser Fallen und Fitness für Reiter mit  Dr. Christian Peiler - Sportwissenschaftler und FN Mannschafts-Physiotherapeut